Veganes Cheesy-Mangold Gericht mit weißen Bohnen

Der Sommer ist voll da und das zeigt sich natürlich auch in unserem Gemüsegarten. Eins der Ziele für diesen Sommer war es sich so gut es nun mal geht mit frischem Blattgemüse selber zu versorgen. Das klappt auch ausgezeichnet!

Zwei Blumentöpfe mit Mangold.
Mangold aus dem eigenen Garten.

Mit nur ein paar Pflanzen Rucola und Mangold kann eigentlich fast jeden Tag geerntet werden. So spart man nicht nur Geld, sondern auch Plastik, das verwendet wird um Salate verpackt im Supermarkt zu verkaufen.

Besonders Mangold ist eine super einfache Kultur für Anfänger und es ist auch kein Problem die Pflanzen in Töpfen zu ziehen. Sie werden dann zwar nicht so groß, aber ernten kann man trotzdem.

Um euch einen Anreiz zu geben es auch mal selbst auszuprobieren haben wir für euch ein klasse Rezept entwickelt, das ihr unbedingt mal ausprobieren solltet!

Süßkartoffel und Kartoffel Pommes mit Cheesy-Mangold Gericht und Bohnenkraut.

Zutaten für 2-3 Portionen:

  • 300 g Mangold
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 550 g weiße Bohnen, gekocht
  • Bohnenkraut zum Anrichten (optional)

Für die Cheesy Soße:

  • 230 ml Pflanzendrink
  • 3 EL Hefeflocken
  • 2 gehäufte EL Senf
  • 60 g Cashewmus
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Kurkuma (hauptsächlich für die Farbe)
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/4 TL Meersalz (jodiert)
  • 30 ml Apfelessig
  • etwas weißen Pfeffer

Für die Beilage:

  • 1 mittelgroße Süßkartoffel (ca. 440 g)
  • 4 mittelgroße Kartoffeln (ca. 350 g)

Zubereitung:

Dauer: ca. 20-30 min.

1. Süßkartoffeln und Kartoffel im Backofen bei 180°C Umluft ca. 20 Minuten backen, bis diese goldbraun werden.
2. Mangoldstiele vom Blatt trennen und beides klein schneiden.
3. Zwiebel und Knoblauch schneiden und mit den Mangoldstielen in einer Pfanne mit etwas Wasser andünsten.
4. Zutaten für die Soße in einem Gefäß mischen.
5. Mangoldblätter mit der Soße und den Bohnen in die Pfanne geben und kurz aufkochen lassen.
6. Auf einem Teller mit der Beilage platzieren und genießen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s